Nachwuchsgruppen – 'Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel'

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG (2): BioMaterialities - Sozio-materielle Konstellationen und die Transformation von Produktion, Reproduktion und Politik

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
3.274.480,00 €
Fördernehmer:
Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissenschaftliche Fakultät - Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften - Fachgeb. Agrar- und Ernährungspolitik - NWG Biomaterialities
Förderkennzeichen:
031B0750

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG (2): TRANSECT - Agrartransformation und sozial-ökologische Komplexitäten. Lokale Bioökonomie-Szenarien in Zentral- und Südasien

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
2.613.170,00 €
Fördernehmer:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde - Fachbereich für Wald und Umwelt - Fachgebiet Sozioökonomie & Kommunikation
Förderkennzeichen:
031B0753

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG (2): flumen - Mentalitäten im Fluss. Vorstellungswelten in modernen bio-kreislaufbasierten Gesellschaften

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
2.970.580,00 €
Fördernehmer:
Friedrich-Schiller-Universität Jena - Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften - Institut für Soziologie
Förderkennzeichen:
031B0749

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG (2): FoodforJustice - Power, Politics, and Food Inequalities in a Bioeconomy

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
2.412.660,00 €
Fördernehmer:
Freie Universität Berlin - Lateinamerika-Institut
Förderkennzeichen:
031B0752

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG1: Bedeutung von Bioclustern im Übergang zur Bioökonomie - TRAFOBIT

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
1.487.200,00 €
Fördernehmer:
Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) - Abt. Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum
Förderkennzeichen:
031B0020

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG1: Transformationspfade und -hindernisse zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft in der Bioökonomie - Circulus

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
2.025.060,00 €
Fördernehmer:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Fakultät Umwelt und Natürliche Ressourcen - Institut Umweltsozialwissenschaften und Geographie - Prof. Gesellschaftliche Transformation und Kreislaufwirtschaft
Förderkennzeichen:
031B0018

Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, NWG1: Bedeutung von Bioclustern im †bergang zur Bioökonomie - TRAFOBIT

Bundesland:
Förderzeitraum:
-
Fördermittelgeber:
Fördersumme:
1.487.200,00 €
Fördernehmer:
Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) - Abt. Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum
Förderkennzeichen:
031B0020