Aktuelle Veranstaltungen

Anzahl der Suchergebnisse: 11
- Köln

PHA (Poly-Hydroxy-Alkanoate oder Polyhydroxy-Fettsäuren) ist eine Familie von biobasierten Polyestern. Je nach PHA-Typ können sie für Anwendungen in Folien und starren Verpackungen, biomedizinischen Anwendungen, im Automobilbau, in der Unterhaltungselektronik, in Haushaltsgeräten, Spielzeugen, Leimen, Klebstoffen, Farben, Beschichtungen, Fasern für Gewebe und Vliesstoffe und PHA-Produkten in Druckfarben eingesetzt werden. PHAs decken also ein breites Spektrum an Eigenschaften und Anwendungen ab. Der Kongress wird sich mit den Fortschritten, Herausforderungen und Marktchancen bei der Entstehung dieser neuen Polymer-Plattform befassen.

- Hamburg

Vom 22.-25.9.2021 macht das Educational Escape Game „BioEconomy Now!“ Station auf dem Reeperbahnfestival in Hamburg. Besucher können hier auf spannende Weise und spielerisch etwas zum Thema Bioökonomie erfahren. Das Spiel ist für Besucher des Reeperbahn Festivals kostenfrei, es muss allerdings ein Ticket für Zutritt zum Festival-Gelände erworben werden.

- +++ online +++

Am 22./23. September 2021 treffen sich Forschende der sechs im Bereich Bioökonomie führenden Universitäten zum digitalen EBU Scientific Forum 2021. Die AgroParisTech (Frankreich), die Universitäten von Bologna (Italien), Ostfinnland (Finnland), Hohenheim (Deutschland), die Universität für Bodenkultur Wien (Österreich) und das Universitäts- und Forschungszentrum Wageningen (Niederlande) haben sich 2019 zur European Bioeconomy University (EBU) zusammengeschlossen. Die Allianz will die Nachhaltigkeits-Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Europa vorantreiben. Zum öffentlichen Teil der digitalen Veranstaltung am 22. September 2021 sind Gäste herzlich willkommen.

+++ online +++

Online-Workshopzu unternehmerischer Nachhaltigkeit & nachhaltigen Geschäftsmodellen bei Start-ups. Teilnahme kostenlos. Anmeldungen bis zum 24.9.2021 per Mail an: planb@biocampus-straubing.de

- Berlin

Teilnehmen können Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen, deren Forschung auf die Transformation hin zu einer nachhaltigen Bioökonomie gerichtet ist. Ziel der Veranstaltung ist es, in innovativer Reallaboratmosphäre die disziplinübergreifende Vernetzung zu fördern.

- Wien

Jährliche Veranstaltung zur industriellen Biotechnologie und Bioökonomie in Europa Erwartet werden rund 400 führende Experten aus Industrie und Politik.
Thema: Delivering the EU Green Deal: Industrial biotechnology into business

- München

Vom 08.-10.10.2021 ist das Escape Game BEN! - BioEconomy Now! zu Gast bei der FORSCHA in München. Besucher können hier spielerisch und auf spannende Weise etwas zum Thema Bioökonomie erfahren. Das Spiel ist für Besucher der FORSCHA kostenlos, es müssen allerdings Tickets für den Besuch der FORSCHA selbst erworben werden.

- Belem (BR), +++ online +++

The World BioEconomy Forum is a global platform for circular bioeconomy stakeholders to share ideas and promote bio-based solutions. The Forum’s fundamental purpose is to encourage the replacement of non-renewable based industries, products and services to facilitate a more sustainable economy while mitigating climate change. The 2021 season will provide several new features and opportunities to get engaged with the Forum and its many members and followers.

- Berlin (GER)

The conference will focus on the latest innovations in bio-based and biodegradable plastics, the current political landscape as well as on environmental aspects, and opportunities for growth in the circular economy. Every year an impressive speaker line-up attracts around 400 senior decision makers from across the private sector bioplastics value chain, policy makers, leading research institutes, NGOs, and brand owners.

- Berlin

Austauschplattform zum neuesten Stand der Forschung in der Glykobiotechnologie. Die Themen reichen von den theoretischen Grundlagen bis zu Methoden und technologischen Entwicklungen für Biopharmazie, Gesundheit, Medizin und funktionelle Nahrung.

- Frankfurt am Main

Internationaler Ausstellungskongress für chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie