Publikationen

Anzahl der Suchergebnisse: 14

Die Werkzeuge der Bioökonomie

Innovative Technologien für die biobasierte Wirtschaft

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Referat Nachhaltiges Wirtschaften; Bioökonomie
Berlin

Stand: Februar 2021
Produktion: bioökonomie.de / BIOCOM AG

Die Broschüre liefert einen kompakten Überblick über die wichtigsten Werkzeuge und Verfahren, die auf dem Weg in eine nachhaltige, biobasierte Wirtschaft eingesetzt werden. In Form von kurzen Einführungskapiteln und bebilderten Kurzsteckbriefen wird die "Werkzeugkiste der Bioökonomie" präsentiert. Zunächst beleuchtet die Broschüre die grundlegenden biologischen Einheiten wie Zellen und Biomoleküle. Danach werden wichtige Methoden der Pflanzenzüchtung und der Bioanalytik beschrieben, ebenso wie Produktionsverfahren der industriellen Biotechnologie und Ansätze für die Agrarproduktion der Zukunft. 

Printexemplare kostenfrei bestellbar über Publikationen - BMBF

 

Nationale Bioökonomiestrategie

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL);

Stand: März 2020
Gestaltung: BIOCOM AG

Deutschland nimmt bei der Bioökonomie eine internationale Spitzenstellung ein. Mit der im Januar 2020 veröffentlichten Nationalen Bioökonomiestrategie legt die Bundesregierung die Leitlinien und Ziele ihrer Bioökonomie-Politik fest und stellt damit die Weichen für einen biobasierten Wandel von Industrie und Gesellschaft.

Die Langfassung der Nationalen Bioökonomiestrategie als barriefreies PDF

Kostenlos bestellbar über die BMBF-Website: Publikationen

Innovation leichtgemacht

Der Ideenwettbewerb "Neue Produkte für die Bioökonomie"

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Nachhaltiges Wirtschaften; Bioökonomie
Berlin; 
Oktober 2018

Produktion: bioökonomie.de / BIOCOM AG

 

Die Broschüre verdeutlicht, wie aus kreativen Ideen innovative, biobasierte Produkte für die Bioökonomie werden können - mithilfe einer Unterstützung durch das BMBF im Rahmen der Fördermaßnahme Ideenwettbewerb "Neue Produkte für die Bioökonomie".

Kostenlos bestellbar über die BMBF-Website: Publikationen

Bioökonomie im Alltag

Innovativ. Nachhaltig. Biobasiert.

Herausgeber: bioökonomie.de - Das Informationsportal zur Bioökonomie; August 2018

Produktion: bioökonomie.de / BIOCOM AG

Die Bioökonomie liefert neuartige, biobasierte Alternativen zu erdölbasierten Produkten. Diese reich illustrierte Broschüre stellt mithilfe von Wimmelbildern Alltagsbereiche vor, in denen biobasierte Innovationen bereits vorkommen - von Sport & Freizeit, Wohnen & Haushalt, Arbeit & Werkstatt bis Ernährung & Lifestyle. An vier Produkten wird beispielhaft dargestellt, wie sie hergestellt werden und wieso sie nachhaltigeren Konsum ermöglichen.

Innovation durch Biotechnologie

Zehn Jahre KMU-innovativ: Biotechnologie - BioChance

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Bioökonomie; Bonn, Berlin März 2017

Produktion: bioökonomie.de / BIOCOM AG

Die deutsche Biotechnologie-Branche ist eine dynamischen Szene, die mehrheitlich von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) geprägt wird. Mit der Maßnahme "KMU-innovativ: Biotechnologie – BioChance" fördert das Bundesforschungsministerium den Sektor seit 2007. Rund 260 Einzel- und Verbundvorhaben untersuchen neue Therapien und Diagnostika, Forschungstools und Innovationen aus der Bioökonomie. Die Broschüre zieht Bilanz, stellt Erfolgsbeispiele aus verschiedenen Anwendungsfeldern vor und bietet Informationen für Interessierte, die sich um eine Förderung bewerben wollen.

 

 

Weiße Biotechnologie – Chancen für eine biobasierte Wirtschaft

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Bioökonomie; Bonn, Berlin 2015

Produktion: BIOCOM AG

Ob im Waschmittel oder in der Hautcreme – in einer Vielzahl von industriellen Produkten steckt Biotechnologie. Der Griff in die Werkzeugkiste der Natur hilft der Industrie, ressourcenschonender und umweltfreundlicher zu arbeiten. Aus nachwachsenden Rohstoffen lassen sich mithilfe von Enzymen und Mikroorganismen wertveredelte Chemieprodukte herstellen – ein Schlüssel auf dem Weg zur biobasierten Wirtschaft.

Diese Broschüre gibt einen Einblick in die faszinierende Welt der „Weißen Biotechnologie“. Informieren Sie sich über laufende Forschungsprojekte und verschaffen Sie sich einen Eindruck, wo „Weiße Biotechnologie“ schon heute drinsteckt und was sie vielleicht künftig noch alles möglich machen wird.

Die überarbeitete und aktuelle Version des Broschüren-Klassikers!

Bioökonomie in Deutschland – Chancen für eine biobasierte und nachhaltige Zukunft

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL),  Berlin/Bonn 2014

Produktion: BIOCOM AG

Bioökonomie verknüpft Ökonomie und Ökologie auf intelligente Art und Weise und ermöglicht damit ein biobasiertes und nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Auf dem Weg in eine biobasierte Wirtschaft nimmt Deutschland international eine Spitzenposition ein. Viele nachwachsende Rohstoffe haben bereits Eingang in Produkte und wirtschaftliche Prozesse gefunden. Die Broschüre beschreibt mit Blick auf die wichtigsten Wirtschaftsbranchen sowie die zentralen Technologien und Produktionsverfahren, wo Deutschland beim Aufbau einer Bioökonomie derzeit steht.