Newsletter

Link versenden
14.04.2020

Prolupin auf Expansionskurs

Die Prolupin GmbH konnte bei einer Finanzierungsrunde einen zweistelligen Millionenbetrag einsammeln. Nun will das Unternehmen mit seinen Lupinenprodukten den Massenmarkt erobern.

Die Samen der Blauen Süßlupine sind ein begehrter Rohstoff für vegane Lebensmittel.
Quelle: 
Pixabay

Erbsen, Linsen und Soja sind bekannte Proteinquellen für eine gesunde Ernährung. Mit der Blauen Süßlupine hat das Grimmener Unternehmen Prolupin eine heimische Pflanze ins Rampenlicht gerückt, die lange Zeit eher wegen ihrer Farbenpracht geschätzt wurde. Bis dato galten die aus der Lupine gewonnenen Proteine als wenig schmackhaft. Dem 2010 als Spin-off des Fraunhofer IVV gegründen Start-up war es gelungen, jene chemischen Verbindungen zu identifizieren, die für den bitteren und bohnigen Geschmack der Samen verantwortlich sind, und ein neuartiges Verfahren zu entwickeln, um diese Lupinenproteine als pflanzliche Alternative zum Milcheiweiß für die Lebensmittelherstellung zu etablieren.

Zwei neue Investoren an Bord

Neben dem preisgekrönten Lupinen-Eis der Marke „Made with Luve" bietet Prolupin mittlerweile maßgeschneiderte Lupinenprotein-Isolate zur Herstellung von Back- und Fleischwaren an. Nun konnte das Team um Geschäftsführer Malte Stampe im Rahmen einer Finanzierungsrunde mit Capricorn Partners aus Belgien und dem Wachstumsinvestor Novax zwei neue Hauptinvestoren gewinnen. Gemeinsam mit den bisherigen Investoren Munich Venture Partners und eCapital Entrepreneurial Partners wurde frisches Kapital in zweistelliger Millionenhöhe eingesammelt, wie Polupin kürzlich verkündete. Weitere finanzielle Details wurden nicht genannt.

Wachstum und Expansion 

Mit dem Geld will Prolupin nun weiter wachsen und mit seinen Lupinenprodukten den breiten Markt erobern. „Die Verstärkung unseres Teams durch Capricorn und Novax wird es uns ermöglichen, das Wachstum von Prolupin im B2B- und B2C-Bereich zu beschleunigen", sagt Stampe. Neben dem Lupinenprotein-Isolat (LPI) soll auch das Eissortiment Neukunden im In- und Ausland überzeugen. Prolupin ist seit kurzem auch Mitglied der EIT Food  - Europas führender Initiative für Lebensmittelinnovation.

bb

Back to top of page