Newsletter

Link versenden
02.11.2016

Hightech-Spione auf dem Feld

Folge 3 - Zoom - Drohnen: Hightech-Spione auf dem Feld

Auf diesem Getreidefeld erledigen Drohnen und Sensoren Maßarbeit. Ob auf Rädern oder aus der Luft: Zunehmend prägt Hightech die Tätigkeiten der Landwirte auf dem Acker. Ingenieure vom Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) in Potsdam-Bornim entwickeln Sensoren, die Pflanzenkrankheiten oder Bodenqualität erkennen und analysieren können. Düngen oder das Spritzen von Pflanzenschutzmitteln werden präziser und können weiter automatisiert werden – für eine ergiebige Landwirtschaft, die auch die Umwelt schont.

Suchergebnisse eingrenzen

Anzahl der Suchergebnisse: 95

Folge 7 - Express - Aquaponik

Express

Folge 6 - Express - Vertical Farming

Express

Zoom Folge 9 – T-Shirts aus Holz

Zoom

Extra - -Chancen der Bioökonomie in Bayern

Extra

Extra Folge2 HannoverMesse

Extra

Zoom Autoreifen aus Löwenzahn

Zoom

Folge 3 – Zoom+ – Stadt der Zukunft: Rohstoff Abfall

Zoom+

Stadt der Zukunft: Urbane Landwirtschaft

Zoom+

Express – Smart Breeding

Express

Folge 1 – Zoom+ – Stadt der Zukunft: Wolkenkratzer aus Holz

Zoom+

Express – Folge 4 – CRISPR-Cas9 Teil 1

Express

Folge 7 – Zoom – Reis: Pflanzenforschung gegen Klimastress

Zoom

Express - Hybridzüchtung

Express

Zoom - Folge 6 - Biogas: Von der Biotonne ins Gasnetz

Zoom

Zoom – Folge 5 – Mikroplastik: Gefahr für das Meer?

Zoom

Folge 4 - Zoom - Insektenbiotechnologie: In der Insekten-Drogerie

Zoom

Extra - Ausstellung: Bioökonomie im Naturkundemuseum

Extra

Das sind wir: bioökonomie.de

Extra

Folge 3 - Zoom - Drohnen: Hightech-Spione auf dem Feld

Zoom

Folge 2 – Express – Bio-PET

Express

Bioökonomie Zoom - Folge 2 - Smarte Moos-Bäume für die Stadt

Zoom

Bioökonomie Zoom – Folge 1 – Landwirtschaft über den Dächern Berlins

Zoom

Bioökonomie Epress - Folge 1 - Was Ist Bioökonomie?

Express
Back to top of page