Newsletter

Link versenden
04.12.2019

5 Fragen an Andrea Kruse (Universität Hohenheim)

Extra – 5 Fragen an Prof. Dr. Andrea Kruse (Universität Hohenheim)

„Nachhaltigkeit“ und „Energiewende“ sind heute in aller Munde. – Die konkreten Voraussetzungen dafür kann man studieren, z.B. an der Universität Hohenheim in Baden Württemberg. Prof. Andrea Kruse lehrt dort „Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie“, einen ingenieurstechnischen Studiengang, der auf eine naturangepasste Technik setzt. Der Leitgedanke: Pflanzen bauen chemische Strukturen auf, die Menschen als Ersatz für erdölbasierte Produkte nutzen können. Aus den pflanzlichen Plattformchemikalien lassen sich z.B. Getränkeflaschen, Lebensmittelverpackungen, Fasern für Autositze oder Nylonstrümpfe herstellen.

Suchergebnisse eingrenzen

Anzahl der Suchergebnisse: 101

Fünf Fragen an SWARM Protein

Extra

Folge 18 – Express – Digitale Landwirtschaft

Express

#TIPP – Biobasierte Stadt

Extra

Folge 16 – Zoom – Alleskönner für die biobasierte Produktion

Zoom

Folge 17 – Express – Enzyme

Express

Folge 15 – Zoom – Süße Milchkapseln für den Coffee2Go

Zoom

#TIPP – Boden – Basis für nachhaltiges Wirtschaften

Extra

#TIPP – Grüne Woche 2018

Extra

#TIPP – Die Werkzeug-Palette der Pflanzenzüchter

Extra

#TIPP – Relationscape Ausstellung am Hbf Berlin

Extra

Folge 16 – Express – Phagen

Express

Folge 14 – Zoom – Mini-Messkugeln für Bioreaktoren

Zoom

Folge 14 – Express – Kreislaufwirtschaft

Express

Extra – Speed-Dating für GreenTech Start-ups

Extra

Extra – Agro Innovation Lab 2017: Neue Ideen für die Landwirtschaft

Extra

Folge 14 – Biokatalyse

Express

Folge 13 - Insektensterben: bedrohte Nützlinge

Express

Folge 12 – Express – Lignocellulose

Express

Folge 11 – Express – Fermentation

Express

Folge 13 – Zoom – Die Obstretter

Zoom

Extra – So schmeckt die Zukunft - auf der ANUGA 2017

Extra

Folge 5 – Zoom+ – Neues vom Feld

Zoom+

Express – In-vitro-Vermehrung

Express

Folge 12 – Zoom – Kühe im Windkanal

Zoom
Back to top of page