Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Ertragsfaktoren von Raps als Nachwachsender Rohstoff: Phänotypisierung unter dynamischen Bedingungen (RapiD), Teilvorhaben 2: Züchterische und Praxis-orientierte Phänotypisierung von Raps

Fördernehmer: 
Deutsche Saatveredelung AG - Zuchtstation Asendorf
Bundesland: 
Nordrhein-Westfalen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22007616
Förderbeginn
01.10.2017
Förderende
30.09.2020
Fördersumme: 
124.237€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page