Newsletter

Link versenden
04.12.2018

Allianz für natürliche Inhaltsstoffe in Getränken

Die BRAIN AG und die Suntory Beverage & Food Europe wollen künftig bei der Entwicklung neuer naturbasierter Inhaltsstoffe für Getränke kooperieren.

Blick in das BioArchiv der BRAIN AG mit mehr als 50.000 Naturstoffen und Fraktionen aus essbarem Pflanzenmaterial.
Blick in das BioArchiv der BRAIN AG mit mehr als 50.000 Naturstoffen und Fraktionen aus essbarem Pflanzenmaterial.
Quelle: 
BRAIN AG, Zwingenberg

Verbraucher achten zunehmend auf natürliche Inhaltsstoffe in Lebensmitteln und Getränken. Dieser Trend veranlasst Hersteller umzudenken und vermehrt naturbasierte Rezepturen einzusetzen. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, haben das Biotech-Unternehmen BRAIN AG und die Suntory Beverage & Food Europe (SBFE) ein entsprechendes Entwicklungsprogramm gestartet. Die Partner wollen künftig bei der Entwicklung neuer naturbasierter Inhaltsstoffe für Getränke zusammenarbeiten, wie das Zwingenberger Unternehmen mitteilt.

Naturstoffe aus dem Bioarchiv von BRAIN

Die für den Wirtschaftsraum Europa-Arabien-Afrika (EMEA) zuständige Suntory Beverage & Food mit Sitz in Großbritannien und Frankreich ist auf die Herstellung alkoholfreier Getränke spezialisiert. Nach Angaben von BRAIN sollen im Rahmen der Forschungsallianz gemeinsam neue natürliche Getränkekomponenten für ausgewählte Produkte von SBFE entwickelt werden. Das Zwingenberger Biotechnologieunternehmen öffnet dafür sein umfangreiches Bioarchiv, um entsprechende Grundstoffe für die Getränkeherstellung bereitzustellen.

Erste Produkte in drei Jahren auf dem Markt

Das Ziel der Partner: Erste neue Produkte sollen bereits innerhalb von drei Jahren auf den Markt kommen. Sollten die Meilensteine wie vereinbart erreicht werden, kann BRAIN eigenen Angaben zufolge mit einer Kostenkompensation rechnen.

bb

Back to top of page