Newsletter

Link versenden
25.10.2017

So schmeckt die Zukunft – auf der ANUGA 2017

Extra – So schmeckt die Zukunft - auf der ANUGA 2017

Sie ist das Schaufenster in die Supermarkt-Regale von morgen: Die ANUGA in Köln. Auf der weltgrößten Ernährungsmesse haben Mitte Oktober 2017 mehr als 7.000 Aussteller ihre Neuheiten präsentiert. Wir haben vor Ort einen Vorgeschmack auf die Lebensmittel-Innovationen der Zukunft bekommen. Einer der Megatrends in diesem Jahr: Proteinreiche Nahrungsmittel. Eine Schweizer Firma präsentierte einen Party-Snack, der aus Insektenprotein gewonnen wird. Eine Tofu-Firma aus Südbaden stellte einen veganen Thunfisch vor. Und ein Wiener Unternehmen will mit Bio-Birkensaft den europäischen Markt erobern.

Suchergebnisse eingrenzen

Anzahl der Suchergebnisse: 67

Extra – BMBF-Agendakonferenz – Gemeinsam zur Bioökonomie

Extra

Extra – 5 Fragen an Prof. Tobias Kümmerle (HU Berlin)

Extra

5 Fragen zur Bioökonomie an Steffi Ober vom NABU Bundesverband

Extra

Folge 18 – Zoom – Das Potenzial der Sonnenblumenproteine

Zoom

Folge 19 - Express - Insekten als Nahrungsmittel

Express

Extra – BonaRes - Boden als nachhaltige Ressource für die Bioökonomie

Extra

Extra – Bioökonomie International

Extra

Extra – Global Bioeconomy Summit 2018

Extra

#TIPP: Kunstwettbewerb Global Bioeconomy Summit 2018

Extra

#TIPP – Auftakt Global Bioeconomy Summit 2018

Extra

#TIPP: Ausstellung Global Bioeconomy Summit 2018

Extra

Extra – 5 Fragen an Elosun GmbH

Extra

#TIPP – Bioökonomie in Deutschland

Extra

Folge 17 – Zoom – Fitnessriegel aus Insekten

Zoom

Fünf Fragen an SWARM Protein

Extra

Folge 18 – Express – Digitale Landwirtschaft

Express

#TIPP – Biobasierte Stadt

Extra

Folge 16 – Zoom – Alleskönner für die biobasierte Produktion

Zoom

Folge 17 – Express – Enzyme

Express

Folge 15 – Zoom – Süße Milchkapseln für den Coffee2Go

Zoom

#TIPP – Boden – Basis für nachhaltiges Wirtschaften

Extra

#TIPP – Grüne Woche 2018

Extra

#TIPP – Die Werkzeug-Palette der Pflanzenzüchter

Extra

#TIPP – Relationscape Ausstellung am Hbf Berlin

Extra
Back to top of page