Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Entwicklung eines biopolymerbasierten Hydraulikfluides mit pflanzlichen Korrosionsschutzadditiven, Teilvorhaben 1: Untersuchungen der neuen Hydraulikfluide

Fördernehmer: 
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen - Fakultät 4 - Maschinenwesen - Institut für fluidtechnische Antriebe und Steuerungen
Bundesland: 
Nordrhein-Westfalen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22013716
Förderbeginn
01.12.2016
Förderende
30.11.2019
Fördersumme: 
235.454€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page