Newsletter

Link versenden
18.06.2018

Das Potenzial der Sonnenblumenproteine

Folge 18 – Zoom – Das Potenzial der Sonnenblumenproteine

Sonnenblumen bieten für die Agrar- und Lebensmittelproduktion ein enormes Potenzial. Bisher werden sie fast ausschließlich zur Gewinnung von Pflanzenöl angebaut. Die sehr proteinreichen Rückstände der Sonnenblumenölgewinnung werden aufgrund ihrer dunklen Farbe vorwiegend als Futtermittel genutzt. Sonnenblumenkerne sind frei von toxischen Substanzen und arm an antinutritiven Bestandteilen. Hinsichtlich Gentechnik und Allergenität werden sie bislang als unkritisch eingestuft und stellen damit eine interessante Alternative zu deklarationspflichtigen Lebensmittel-Ingredients wie z.B. Soja, Lupine oder Weizen dar.

Suchergebnisse eingrenzen

Anzahl der Suchergebnisse: 101

Fünf Fragen an SWARM Protein

Extra

Folge 18 – Express – Digitale Landwirtschaft

Express

#TIPP – Biobasierte Stadt

Extra

Folge 16 – Zoom – Alleskönner für die biobasierte Produktion

Zoom

Folge 17 – Express – Enzyme

Express

Folge 15 – Zoom – Süße Milchkapseln für den Coffee2Go

Zoom

#TIPP – Boden – Basis für nachhaltiges Wirtschaften

Extra

#TIPP – Grüne Woche 2018

Extra

#TIPP – Die Werkzeug-Palette der Pflanzenzüchter

Extra

#TIPP – Relationscape Ausstellung am Hbf Berlin

Extra

Folge 16 – Express – Phagen

Express

Folge 14 – Zoom – Mini-Messkugeln für Bioreaktoren

Zoom

Folge 14 – Express – Kreislaufwirtschaft

Express

Extra – Speed-Dating für GreenTech Start-ups

Extra

Extra – Agro Innovation Lab 2017: Neue Ideen für die Landwirtschaft

Extra

Folge 14 – Biokatalyse

Express

Folge 13 - Insektensterben: bedrohte Nützlinge

Express

Folge 12 – Express – Lignocellulose

Express

Folge 11 – Express – Fermentation

Express

Folge 13 – Zoom – Die Obstretter

Zoom

Extra – So schmeckt die Zukunft - auf der ANUGA 2017

Extra

Folge 5 – Zoom+ – Neues vom Feld

Zoom+

Express – In-vitro-Vermehrung

Express

Folge 12 – Zoom – Kühe im Windkanal

Zoom
Back to top of page