Aktuelle Veranstaltungen

Newsletter

Link versenden
Anzahl der Suchergebnisse: 31
24.09.2018 bis 28.09.2018
Stadt:
EU
Info:

EuropaBio and its member national associations and companies encourage all biotech supporters to organise initiatives and events, both large and small, right across Europe throughout the week. National associations, companies, academic and government institutions, science museums and the media, as well as other biotech stakeholders can promote their activities on.

26.09.2018
Stadt:
Landkreis Rhön-Grabfeld
Info:

Die Zukunftswerkstatt findet im Rahmen des Bundesverbundprojekts „Potenzialfelder einer ländlichen Bioökonomie“ statt, das vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert und von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe betreut wird. Veranstalter ist das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS), gemeinsam mit dem regionalen Partner, der Agrokraft GmbH. Das Projekt wird vom IfaS gemeinsam mit dem Projektpartner und -leiter, dem Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) durchgeführt. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure und Interessenvertreter der Landwirtschaft, Vertreter der öffentlichen Hand (z.B. Bürgermeister, Landräte) sowie der angewandten Forschung, Wirtschaftsförderer, Projektentwickler und regionale Unternehmen.

27.09.2018 bis 28.09.2018
Stadt:
Karlsruhe
Info:

In diesem Jahr macht der Bundesalgenstammtisch Station am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die starke Vernetzung von Forschungsfeldern und Methoden am KIT ermöglicht eine optimale Erforschung der Algenbiotechnologie in all ihren Facetten. Vorgestellt werden die Ergebnisse der KIT-Algenplattform von der Kultivierung über die Aufarbeitung bis zur Verarbeitung in der "Standortsession". Außerdem besteht die Möglichkeit, die Outdoor-Anlage am Großforschungsbereich zu besuchen und einige der in den Vorträgen diskutierten modernen Konzepte direkt zu beobachten.

27.09.2018 bis 28.09.2018
Stadt:
Info:

The focus of the Forum is biotechnology, as provider of new resources for industries. It is organized into round tables and sessions devoted to specific sub-sectors of industrial biotechnology: bio-based industries, agro-food, energy, environment policies on industrial biotech and bioeconomy, involving international speakers coming from key sector’s players. The workshop will also include a session dedicated to investments and one dedicated to clusters.

27.09.2018 bis 28.09.2018
Stadt:
Berlin
Info:

The program of the conference will highlight all hot topics related to Synthetic Biology.

27.09.2018
Stadt:
Frankfurt am Main
Info:

Die neue Veranstaltungsreihe Bio.Innovationen.Stärken. soll den Teilnehmenden die Zukunft einer biobasierten Wirtschaft, Prozess- und Designinnovationen und den technologischen Fortschritt im Sinne der Bioökonomie näherbringen. Den Anfang machen Best-Practice-Beispiele einer biobasierten Wirtschaft, die den Kreislaufgedanken erfolgreich in Innovationen umsetzen. Ob Chicoréewurzeln, Ananasfasern, Fischkot oder Blätter von Olivenbäumen: Bislang selten genutzte natürliche Ressourcen rücken aktuell in den Fokus von Unternehmern, Entwicklern und Wissenschaftlern. Neue Produktionsprozesse nutzen biobasierte Innovationen und ermöglichen den Erfolg einer kreislaufgeführten Wirtschaft. Dabei rücken innovative Lösungen den Kreislaufgedanken in den Vordergrund, die bereits heute im industriellen Maßstab angewendet werden können.

27.09.2018
Stadt:
Darmstadt
Info:

Im Anschluss an das Vortragsprogramm folgt, neben zahlreichen Impulsvorträgen, der nicht öffentliche Experten-Workshop „Materialien im Kreislauf 4.0“, welcher zum Ziel hat, das Thema Ressourceneffizienz durch Materialinnovationen zu beleuchten. Anhand von sieben Teilaspekten bzw. Themenfeldern sind die eingeladenen Fachleute aufgerufen, den konkreten Forschungsbedarf zu erarbeiten und zu diskutieren. Das BMBF-MatRessource-FORUM ist kostenfrei für die Teilnehmer. Die Teilnahme am Statusseminar und Impulsvorträge ist öffentlich für jeden zugänglich. Der Experten-Workshop ist nicht öffentlich.

30.09.2018 bis 02.10.2018
Stadt:
Athens (GR)
Info:
01.10.2018 bis 02.10.2018
Stadt:
Köln
Info:

Am 1. und 2. Oktober 2018 werfen Experten aus etablierten Unternehmen, Start-Ups und Forschungseinrichtungen auf der Konferenz „Revolution in Food and Biomass Production“ in Köln gemeinsam einen Blick auf die Zukunft der Lebensmittel- und Biomasseproduktion. Welche High-Tech-Strategien zeichnen sich am Horizont zur nachhaltigen Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit gesunden Lebensmitteln ab? Welche Möglichkeiten gibt es, die Industrie gleichzeitig mit nachhaltiger Biomasse zur Herstellung umweltfreundlicher Produkte zu versorgen?

04.10.2018
Stadt:
Berlin
Info:

Der Jahreskongress der Initiative Biotechnologie 2020+ findet am 4. Oktober 2018 im Fraunhofer-Forum Berlin statt. Gastgeber ist in diesem Jahr die Fraunhofer-Gesellschaft. Der Kongress steht diesmal unter dem Motto »Biological Transformation: Cutting-Egde Technologies in Biomanufactoring«. Im Fokus steht die Schnittstelle aus Biologie und Ingenieurswissenschaften.

16.10.2018 bis 18.10.2018
Stadt:
Hannover
Info:

Commercially focused trade exhibition and conference dedicated to the advanced manufacturing of sustainable materials, components and systems together with end-of-life vehicle recycling

16.10.2018 bis 18.10.2018
Stadt:
Toulouse (F)
Info:

11th European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy (EFIB), where delegates are provided with an update on the status and outlook of biobased industries. EFIB is proud to foster engagement between policy makers, a broad range of stakeholders connected with the existing biobased value chain and seeks to reach out to, and include, new interlocutors.

18.10.2018 bis 20.10.2018
Stadt:
Ottawa, Ontario
Info:

Theme of the Conference is "Exploring discoveries in Biofuels and statistical approach towards Bioeconomy” with an objective to empower the appealing research field alongside the need of commercialization by giving a chance to meet the specialists and Business entrepreneurs in the field of Biofuels and Bioeconomy.

22.10.2018
EU Bioeconomy Conference
Stadt:
Brussels (B)
Info:

The high level conference will celebrate the launch of the updated EU Bioeconomy Strategy and action plan to enhance the transition in a changed EU policy context and towards a new environmental, social and economic reality. It will also set the scene for the start of the discussion about synergetic actions across different priority areas.

23.10.2018 bis 24.10.2018
Stadt:
Bonn
Info:

Auf der Veranstaltung treffen sich Fachleute aus den verschiedensten Bereichen des Agrar- und Ernährungssektors zum gegenseitigen Austausch. In insgesamt 112 Fachvorträgen werden Ergebnisse aktuell geförderter Projekte aus den Bereichen zukunftsfähige Tierhaltung, sichere Lebensmittel, ressourcenschonender Pflanzenbau und gesundheitlicher Verbraucherschutz vorgestellt.

23.10.2018 bis 25.10.2018
Stadt:
Helsinki (FIN)
Info:

Participants have among others a unique opportunity to visit the biorefinery of St1 Renewable Energy Oy in Kajaani. Interactive workshops will gather together industry, researchers and experts from pilot plants to discuss the state of the open-access pilot infrastructure for the European bioeconomy. The workshops will also examine the different opportunities to improve service delivery and interconnection between open-access facilities.

24.10.2018 bis 25.10.2018
Stadt:
Bonn
Info:

Die Umsetzung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung verlangt Grundlagenwissen, Marktkenntnis und Übung. Bei unserer Tagung „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf: Bekanntheit, Akzeptanz und Transparenz biobasierter Produkte" am 24. / 25. Oktober in Bonn wollen wir genau dieses vermitteln: ·         Materialeigenschaft „pflanzenbasierter Rohstoff“ – Gründe + Besonderheiten ·         Grundsatzbeschluss umweltfreundlich zu beschaffen + Mindestkriterien definieren ·         Anerkannte Umweltgütezeichen + Kriterien ·         Zuschlagkriterien + Bewertung ·         Marktüberblick + Herstellergespräche ·         Ausschreibung üben - fiktive Einkaufsszenarien

24.10.2018
Stadt:
Straubing
Info:

Bereits zum sechsten Mal lädt die Bayern Innovativ GmbH zum Kooperationsforum „Biopolymere“ ein, um den Kontakt zu Technologieunternehmen, Markenherstellern, KMUs, Start-ups und Experten aus Industrie und Wissenschaft zu ermöglichen. Schwerpunkte des diesjährigen Forums sind aktuelle Markttrends, neue Wege zu biobasierten Anwendungen aus den Bereichen Konsumgüter, Verpackung, Klebstoffe und Textil, Biokunststoffe aus Verbrauchersicht und zukünftige Potenziale neuer Technologieentwicklungen. Zu dem Forum werden ca. 250 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft erwartet.

29.10.2018
Stadt:
Aachen
Info:

Plants are a major resource for sustainable bioeconomy. They provide food, feed, and fiber to a growing world population and ensure the renewable energy supply. In the frame of the 4th BioSC Spotlight, external guests and BioSC members will present their research activities aimed at contributing to sustainable agriculture by securing crop yield and quality while reducing fertilizer and pesticide use.

31.10.2018
The SynBio World Cafe
Stadt:
Darmstadt
Info:

Diese Veranstaltung ist ein Netzwerktreffen, bei dem Vertreter von Wirtschaft und Wissenschaft beraten, wie synthetisch-biologische Verfahren zur Anwendung gebracht werden können.

Back to top of page