Neues aus der Bioökonomie

Image
Polyurethane kommen in vielen alltäglichen Anwendungen aufgrund ihrer hervorragenden Materialeigenschaften vor, BIOMAT hat als Ziel diese nachhaltig herzustellen.

Biobased foams from agricultural residues

In the EU project BIOMAT, researchers from eight EU countries, including Germany, are working on sustainable foam and composite materials, more than half of which are made from renewable raw materials.

Image
livMats Pavillon: Außenansicht

Premiere for pavilion made of flax fibers

Inspired by nature and built with natural fibers: the pavilion in the Botanical Garden of the University of Freiburg shows what sustainable building can look like.

Image
Smart-Spraying-Maschine im Einsatz auf einem Acker.

Smart farming cooperation clears antitrust hurdles

Bosch and BASF develop Smart Spraying solution to automatically detect and control weeds.

Image
Cremedose mit Blume

BASF: New biopolymers for skin care products

BASF has developed a new biopolymer from the konjac plant tuber to replace synthetic ingredients in cosmetic products.

Image
Elastinbasierte Proteinschwämme imitieren die Eigenschaften der Haut und sind durch ihr hohes Quellvermögen sehr gut für die Behandlung tiefer Wunden geeignet.

Biobased wound dressing awarded a prize

A Fraunhofer IMWS research team has been awarded the Halle IQ Innovation Prize for the development of a wound dressing made of natural elastin.

Darüber spricht man

Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie

Wir sind Partner des Wissenschaftsjahres 2020/21, in dem die Bioökonomie im Rampenlicht steht. Mehr zum Thema biobasierte Wirtschaft, zum vielseitigen Veranstaltungsprogramm und zu den kleinen Helden der Bioökonomie gibt es auf wissenschaftsjahr.de.

Hier geht es zur Website des Wissenschaftsjahres 2020/2021