Newsletter

Link versenden

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule Rosenheim
Profil der Forschungseinrichtung
Kategorie: 
Fachhochschule
F & E-Bereich: 
Chemie
Energietechnologien
IKT
Materialwissenschaften
Prozess-, Verfahrenstechnik
Umwelttechnologie
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Branche: 
Automobil
Bauwirtschaft
Chemie
Energie
Land-/Forstwirtschaft
Maschinen-, Anlagenbau
Konsumgüter
Rohstoff: 
Pflanzen
Mitarbeiter: 
50
Letzte Aktualisierung: 
05.12.2017
Profilbeschreibung: 

Gewachsen aus der europaweit führenden Bildungseinrichtung im Holzbereich zeichnet sich die Hochschule Rosenheim heute durch ein breites Kompetenzspektrum in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung und Gesundheit aus. Der Bereich Bioökonomie stellt einen Schwerpunkt der angewandten Forschung und Entwicklung in Rosenheim dar. Seit 2011 ist die Hochschule Mitglied im BioEconomy Cluster und führt im Rahmen des Clusternetzwerks sowie außerhalb desselben zahlreiche öffentlich geförderte sowie Auftragsprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft durch. Es bestehen Kompetenzen in den Bereichen lignocellulosebasierte Produkte insbesondere Holz bzw. Holzfasern, Rohstoffbereitstellung, Rohstoffkonversion, Biochemie, biobasierte Verbindungmittel wie Bindemittel und Lacke, biobasierte Werkstoffe wie Kunststoffverbunde und WPH, Entwicklung biobasierter Produkte, Circular Economy und Sustainability sowie Marketing und Ökonomie.

Adresse
Strasse: 
Hochschulstr. 1
Postleitzahl: 
83024
Stadt: 
Rosenheim
Bundesland: 
Bayern
Kontakt
Telefonnummer: 
+49 (8031) 805-2435
Back to top of page