Newsletter

Link versenden

Züchtung neuer samenvermehrter Miscanthus-Hybriden für Landwirtschaft und Industrie (Entwicklung neuer leistungsfähiger Miscanthus-Hybriden)

Fördernehmer: 
Julius Kühn-Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) - Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde
Bundesland: 
Sachsen-Anhalt
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22016016
Förderbeginn
01.02.2019
Förderende
31.01.2022
Fördersumme: 
202.688€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page