Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Schaffung von Werkzeugen für genomische Selektion in Kartoffel, Teilvorhaben 1: Genomische Diversität und Entwicklung statistischer Methoden zur genomischen Selektion

Fördernehmer: 
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf - Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät - Institut für Quantitative Genetik und Genomik der Pflanzen
Bundesland: 
Nordrhein-Westfalen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22011818
Förderbeginn
01.07.2019
Förderende
30.06.2022
Fördersumme: 
1.216.500€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page