Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Optimierung der Unkrautregulierung im Arzneipflanzenanbau mit Fokus auf indirekte und mechanische Verfahren sowie auf die Bestandsetablierungsphase von Kamille und Melisse, Teilvorhaben 4: Analyse und Bewertung integrierter Unkrautregulierungskonzepte für gesäte Kamille

Fördernehmer: 
PHARMAPLANT Arznei- und Gewürzpflanzen Forschungs- und Saatzucht GmbH
Bundesland: 
Thüringen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22015818
Förderbeginn
01.07.2019
Förderende
30.06.2022
Fördersumme: 
279.392€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page