Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Erfassung und Regionalisierung von Humuseigenschaften mittels VIS-NIR und digitaler Bodenkartierung, Teilvorhaben 2: Anwendung der VNIR-Spektroskopie für die Ableitung von Humuseigenschaften in der Standortskartierung

Fördernehmer: 
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ - Department Monitoring- und Erkundungstechnologien
Bundesland: 
Sachsen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22014417
Förderbeginn
01.12.2017
Förderende
30.11.2020
Fördersumme: 
164.526€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page