Newsletter

Link versenden

Verbundvorhaben: Drohnengestützte Detektion phytophager Forstschädlinge mittels Electronic Nose, Teilvorhaben 1: Entwicklung der Halbleitergassensorik für die geruchsbasierte Forstschädlingsdetektion

Fördernehmer: 
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Bundesland: 
Baden-Württemberg
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
22005617
Förderbeginn
01.11.2018
Förderende
31.10.2020
Fördersumme: 
143.006€
Fördermaßnahme: 
Aufkommen von Holz- und Agrarbiomasse und Mobilisierung von Nutzungs- und Produktionsreserven
Back to top of page