Newsletter

Link versenden

Beratungsteam Tierwohl im praktischen Einsatz. Fütterung und Beschäftigung auf dem Prüfstand für mehr Tierwohl in der Jung- und Legehennenhaltung

Fördernehmer: 
Stiftung Tierärztliche Hochschule - Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie
Bundesland: 
Niedersachsen
Fördermittelgeber: 
BMEL
Förderkennzeichen: 
2817MDT201
Förderbeginn
01.10.2018
Förderende
30.09.2020
Fördersumme: 
111.930€
Fördermaßnahme: 
Verbesserung der Produktionsverfahren, der Produkt- und Prozessqualität in der Nutztierhaltung und -ernährung sowie in der Pflanzenproduktion
Back to top of page